Über 1000 Teilnehmer wurden bereits erfolgreich von uns begleitet

Der Digital Leader (IHK) ist ein Fernlernkurs, der über die moderne E-Learning-Plattform www.startiq.net stattfindet.

Ein Kursstart ist zu jedem Quartal möglich. Die genauen Starttermine können Sie bei unserer Studienbetreuung erfragen. Alles, was Sie für den Kurs benötigen, ist ein funktionierender Internetanschluss und die notwendigen technischen Gegebenheiten. Um auf Ihren Kurs zugreifen zu können, erhalten Sie im Vorfeld Ihre persönlichen Zugangsdaten für den Online Campus und die Lernplattform.

Die Studienbriefe erhalten Sie nach der Anmeldung zum Kurs. Diese stellen die Grundlage für die einzelnen Module dar und bereiten Sie auf den abschließenden IHK-Test vor.

Ein Mal pro Woche findet eine Live-Vorlesung statt. Hierfür bekommen Sie regelmäßig den Link für die jeweilige Veranstaltung zugeschickt. Sobald Sie auf diesen Link klicken, öffnet sich die Vorlesung automatisch in einem neuen Fenster.

Bei den Live-Vorlesungen stellt der Dozent seine Inhalte in Form von Präsentationen vor. Sie sehen den Dozenten live und können im Anschluss an die Veranstaltung Fragen zum Thema stellen. Des Weiteren findet als Abschluss der Live-Onlinevorlesungen und als Vorbereitung auf Ihre eigene Projektphase eine Dozentensprechstunde statt. Hier bekommen Sie die Möglichkeit, weitere offene Fragen zu klären.

Alle wichtigen Informationen zum Kurs sind für Sie auf Ihrem Online Campus startIQ hinterlegt. Neben der Wissensvermittlung in Form der Live-Vorlesungen und dem Workshop erhalten Sie zudem modulbezogene Hausaufgaben, die jeweils mit einem Feedback unserer Dozenten versehen sind. Darüber hinaus schließen Sie den Kurs mit einem eigenen Praxisprojekt ab, das Ihre berufliche Praxis als Digital Leader bereichern wird.

Kurseckdaten

  • Kursdauer

    3 Monate (inkl. eigene Projektphase)

  • Lerndauer

    ca. 8 – 10 Stunden wöchentlich

  • Onlinevorlesungen

    1 Live-Onlinevorlesung pro Woche

  • Workshop

    1 Workshoptag (Präsenz und/oder Online)

  • Kursgebühr

    3.205,00 EUR (MwSt. befreit), inkl. Gebühr IHK-Abschlusstest

Infobroschüre

Die Inhalte im Überblick

Digital Leader (IHK) - Inhalte im Überblick

Die Module dieser Weiterbildung sind so gewählt, dass Sie sich ein fundiertes Wissen im Bereich der digitalen Führung aneignen. Sie lernen die Chancen und Risiken kennen und setzen sich mit den veränderten Führungsmodellen durch die Digitalisierung auseinander. Da sich auch die Art der Kommunikation innerhalb der Unternehmen in einem Wandel befindet, erfahren Sie, was virtuelle Meetings für Unternehmen bedeuten und wie Sie diese erfolgreich gestalten können. Auch Home-Office-Lösungen spielen eine zunehmend wichtigere Rolle. Sie beschäftigen sich daher mit den Chancen und Risiken von Remote Working und lernen die Schritte kennen, die für eine erfolgreiche digitale Führung auf Distanz wichtig sind.

    Modul 1 - Digital Leadership

In diesem Modul lernen Sie, welche Eigenschaften ein Digital Leader haben sollte. Es werden die Bereiche der persönlichen Intelligenz, Authentizität und Selbstreflexion behandelt. Sie beschäftigen sich damit, wie ein Digital Leader sich selbst positionieren und seine Integrität absichern kann. Um digitale Führungsstile erfolgreich umzusetzen, spielen Vertrauen und Kontrolle, Feedbacks aber auch Teambuilding große Rollen. Sie erfahren, wie Sie das Gleichgewicht zwischen Wir und Distanz halten, welche Führungstools Sie nutzen und die Kommunikation innerhalb des Unternehmens gestalten können. Das Modul beinhaltet Ziele und Zielvorgaben, die Sie als Digital Leader verfolgen sollten und behandelt verschiedene Reifegrad-Modelle sowie die Sprachen der Wertschätzung.

    Modul 2 - Virtuelle Meetings

Dieses Modul vermittelt Ihnen die Voraussetzungen virtueller Meetings. Sie lernen die Vor- und Nachteile kennen, die Ihr Unternehmen vom Integrieren virtueller Meetings hat. Mit den vermittelten Basics wird dann in die einzelnen Phasen „Vor dem Meeting“, „Während des Meetings“ und „Nach dem Meeting“ eingegangen.

    Modul 3 - Produktives Arbeiten

In diesem Modul lernen Sie die Prinzipien und Voraussetzungen für produktives Arbeiten kennen. Sie erfahren, wie Sie Home Working mit den Chancen und Risiken erfolgreich umsetzen und Ihre Mitarbeiter bei Home-Office mit Kindern unterstützen können. Des Weiteren beinhaltet das Modul verschiedene Vermeidungs- und Erreichungsziele sowie bedeutende Ziele, die Sie als Digital Leader verfolgen sollten. Ebenso wichtig sind Selbstorganisation und Zeitmanagement. Sie erhalten Wissen darüber, wie Sie die Wichtigkeit des Tages besser einschätzen und mit Störenfrieden und Fettnäpfchen umgehen. Weitere interessante Themengebiete sind: Quick Winner, Eisenhower und Pomodoro-Technik.

    Projektphase

Das letzte Modul ist die Projektphase, in welchem die Praxis umfassend beleuchtet wird. Gestartet wird mit einem Rückblick und einer Voraussicht. Darauf folgt eine Selbstanalyse, die Ihren aktuellen Stand in digitalen Führungsstilen untersucht. Wie schätzen Sie sich selbst ein? Und was können Sie als Digital Leader ändern? Abschließend stecken Sie Ihre persönlichen Ziele ab und definieren Ihre eigenen Schritte, die Sie in Ihrem Zielvorhaben weiter voranbringen.